Bibliographia Paracelsica/BP157

From Theatrum Paracelsicum

previousnext

ID: BP157
Author: Paracelsus
Title: Metamorphosis
Printer: Basel: Samuel Apiarius
Publisher: Basel: Pietro Perna
Year: 1574
Editor: Adam von Bodenstein
Main Language: German
Quote as: https://www.theatrum-paracelsicum.com/index.php?curid=1492
Format:
Signatures: ):(8 a-s8 t4
Pagination (Autopsy): pp. [xii], [4 blank], [23], 1-249, [s:] 250-254, 256-257, 257-258, 260, 262, 261-262, 264, 266, 265, [t:] 266-268, 287, 290-292, [1 blank]
Sudhoff, Bibl. Parac.: pp. 267-268, n° 157 (Google Books)
VD16: VD16 P 695
USTC: 604971
Earlier editions: BP137
Sudhoff’s copy: GBooks
Digital copies: GBooks
GBooks
GBooks
GBooks
GBooks
GBooks
GBooks


Back to Bibliographia Paracelsica
sig. ):(1r
Title page

sig. ):(1v
Blank page

sig. ):(2r–):(6r
Dedication, Adam von Bodenstein to Melchior von Lichtenfels, Fürstbischof von Basel; German
Basel, 16 August 1574
Edited by Kühlmann/Telle in Corpus Paracelsisticum 1, n° 27
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] Widmung an Melchior, Bischof von Basel, datirt „Basel den xvj. tag Augusti 1574“. Scharf polemisch; Bodenstein spricht davon, dass für lateinische Uebersetzungen gesorgt werde und dass „allbereit im werck ist, dass jede tractation, so bekommen worden, in jhre ordenlich stat vnd tomos geordnet“, vgl. No. 165 u. 166. — S. ):(6v „Innhalt dieser Bücher. Diese bücher von natürlichen dingen, mögen physica Paracelsi wol genennet werden, dann sie tractirn corporis vrsprung, leben, todte, vnnd sein vermögenheit, etc. ...“

sig. ):(6v
Table of contents; German

sig. ):(7r–):(8v
Blank pages

sig. a1r–l8v ‖ p.  –153
Pseudo-Paracelsus, De natura rerum; German
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] Von natürlichen dingen 11 Bücher, aus der ersten Auslage (No. 137) einfach wieder abgedruckt; die Vorrede Hohenheim’s an Winckelsteiner und Bodenstein’s Vorwort „Zů dem Läser“ sind hier weggelassen.

sig. m1r–o4v ‖ p. 154–193
Pseudo-Paracelsus, Manuale de lapide philosophico medicinali; German
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] Manual, .. vom stein der Weisen, stellenweise nach der Ausgabe des Toxites (No. 140) gebessert.

sig. o4v–r1r ‖ p. 193–234
Pseudo-Paracelsus, De spiritibus metallorum; German
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] Alchimia, einfacher Abdruck aus No. 137, welche hiermit schloss.

sig. r1r–s6v ‖ p. 234–261
Pseudo-Paracelsus, De tinctura physicorum; German
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] Bodenstein hat in unserer 2. Auflage das Folgende angefügt: S. 234-261 das unvermeidliche „De Tinctura Phisica“, Huser 4°-Ed. VI, S. 363-374; Fol°-Ed. I, S. 921-925. Der Text steht der Sonderausgabe No. 127 im ganzen am nächsten, mit welcher er viele Besonderheiten theilt, doch scheint auch die Ausgabe des Toxites stellenweise verwendet (No. 118) z. B. zur Ergänzung eines im 6. Capitel fehlenden Satzes; ein eigenes Manuscript ist vielleicht nebenbei benutzt.

sig. s7r–t4r ‖ p. 262–292
Pseudo-Paracelsus, Brief an Augustin Sattler; German
Edited by Kühlmann/Telle in Corpus Paracelsisticum 3, n° 105
[Sudhoff, Bibliographia Paracelsica:] S. 262-292 [verdruckt für 272] „Paracelsicae Buͤchlin belangend lapidem. Dem Ersamen vnd frommen meister Augustin Satler, balbierer, vnnd wundartzt zu Judenburg inn der Steurmarck, meinem lieben gefattern, zu selbs eigen handen“... am Ende: „Geben zu Crainburg in Kernten im Tausend Fuͤnff hundert vnnd ein vnnd fünfftzigsten Jar“. Dies untergeschobene Schriftchen kommt hier zum erstenmal zum Druck. Die Unechtheit ergibt sich schon aus der Jahrzahl 1551; da lag Hohenheim schon 10 Jahre im Grabe. Auch der Inhalt hat nichts Paracelsisches. Huser druckt die Schrift im Anhange zu den Chir. Schriften ab, Fol°-Ed. (1618) S. 780-781, sagt aber S. 681, dass sie „gar nicht Theophrasti“ sei, werde „doch von vielen dafür gehalten“. Huser’s Text ist ein einfacher Abdruck aus der „Metamorphosis“ und zwar nach der 3. Auflage (No. 204), wie aus der bei ihm gänzlich unsinnigen Schlussnotiz hervorgeht „Finis Libri Metamorphoseos Paracelsicae“, welche nur in No. 204 sich findet.

sig. t4r
Colophon

sig. t4v
Blank page